Direkt zum Inhalt

Zentrales Informationsportal über Seltene Erkrankungen

Autoinflammation Network e.V.

  • Datum
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Kontakt

Herausgeber:

PD Dr. med. Karoline Krause

Beschreibung:

Der Autoinflammation Network e.V. (ANEV, Gründung 2011) und seine Mitglieder verfolgen das Ziel, die Erforschung der Autoinflammatorischen Syndrome zu fördern und die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit diesem Krankheitsbild zu verbessern. Deshalb fördern wir Projekte, Aktionen und Forschungsvorhaben, die die Ursachen und Behandlung der Autoinflammatorischen Syndrome erforschen oder Patient/innen mit Autoinflammatorischen Syndrome über deren Erkrankung informieren. Außerdem wollen wir den Kenntnisstand zu diesen Erkrankungen in der Gesellschaft und in der Ärzteschaft optimieren, indem wir über aktuelle Forschungsergebnisse informieren, Fortbildungsveranstaltungen organisieren oder den Austausch untereinander und mit internationalen Experten führen.

Themengebiete:

Arznei-, Heil und Hilfsmittel / Diagnostik / Krankheitsbild / Symptomatik / Hilfe zur Selbsthilfe

Art des Anbieters:

Fachgesellschaft

Sprachen:

deutsch / englisch

Krankheiten:

Schnitzler-Syndrom
PFAPA-Syndrom
Hereditäres periodisches Fiebersyndrom
Cryopyrin-assoziiertes periodisches Syndrom
CINCA-Syndrom
Kälte-Urtikaria, familiäre
Muckle-Wells-Syndrom
NLRP12-assoziiertes hereditäres Periodisches Fiebersyndrom
Tumornekrosefaktor-Rezeptor 1-assoziiertes periodisches Fieber-Syndrom
Mittelmeerfieber, familiäres
Hyperimmunglobulinämie D mit Rückfallfieber
Generalisierte pustulöse Psoriasis
Chronische nicht-bakterielle Osteomyelitis/rezidivierende multifokale Osteomyelitis
Pyoderma gangraenosum
SAPHO-Syndrom
Pannikulitis mit Uveitis und systemischer Granulomatose, infantile Form
Erdheim-Chester-Krankheit
Sarkoidose
Behçet-Syndrom
Perikarditis, idiopathische rekurrente